viertelvoracht

Das Team von "viertelvoracht". Bild: epa

Das Team von „viertelvoracht“. Bild: epa

„viertelvoracht“ ist das Unternehmer-Frühstück für Aufgeweckte im Kreis Euskirchen. Mehrmals im Jahr organisiert das Team der Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen zusammen mit der Kreissparkasse Euskirchen besondere Treffen in einem interessanten Wirtschaftsbetrieb – und zwar um 7.45 Uhr, also „viertelvoracht“. Der Beginn der Veranstaltung ist bewusst so früh gelegt. Denn für viele Unternehmer und Unternehmerinnen ist dies die einzige Zeit am Tag, über die sie frei verfügen können. Spätestens um 10 Uhr ist mit der Veranstaltung dann Schluss und der normale Alltag im Betrieb kann weitergehen.

Um eine möglichst zwanglose Atmosphäre für gutes Netzwerken zu schaffen, gibt es bei jeder „viertelvoracht“-Veranstaltung ein kostenloses, reichhaltiges Frühstücksbüffet und große Mengen Kaffee. Von beidem darf man/frau sich schon bei der einführenden Begrüßung und auch während eines Impulsreferats bedienen. Der kleine Vortrag handelt immer von aktuellen Themen in Unternehmen, also etwa Verbesserungstechniken zur Kundenzufriedenheit, Energiemanagement oder Fachkräftegewinnung.

Danach ist Zeit zum Kennenlernen und für ideenreichen Austausch. Wer möchte, kann noch an einer Unternehmensführung teilnehmen, denn jedes Unternehmer-Frühstück findet an einem anderen Firmenstandort im gesamten Kreis Euskirchen statt. Erklärtes Ziel des Unternehmertreffens ist, durch eine bessere Vernetzung der Unternehmer und Unternehmerinnen im Kreis Euskirchen die Wirtschaft anzukurbeln.